Terminvereinbarung:

Telefon: 04131 - 38385
E-Mail: termin@kardiologe-lueneburg.de 

Elektrobehandlung von Herzrhythmusstörungen (Elektrokardioversion)

Wir therapieren Sie ambulant oder stationär in Kurznarkose. Falls Sie unter längerem Vorhofflimmern oder Vorhofflattern leiden (mehr als 48 Stunden), verabreichen wir gewöhnlich vor der Kardioversion gerinnungshemmende Mittel (Antikoagulation). 

So beugen wir Blutgerinnseln vor und schließen diese in einer Ultraschalluntersuchung über die Speiseröhre aus.

Für die Behandlung legen wir zwei Elektroden an Ihrem Brustkorb an, um einen elektrischen Impuls abzugeben. Sollte der regelmäßige Rhythmus nicht erreicht werden, wiederholen wir diesen kurzen Stromstoß ein- bis zweimal.